Sri Chinmoy hebt Elefantenbaby

Sri Chinmoy hebt Elefantenbaby

Sri Chinmoy hebt den Babyelefanten

(Mai Wong, Thailand) Der 75-jährige Fitness-Champion und Philosoph Sri Chinmoy hat im Herzen des nordthailändischen Dschungels ein 318 kg (701 lb) schweres Elefantenbaby über Kopf hochgestemmt, insgesamt 356 kg (785 lbs) mit Hebevorrichtung. Das Gewicht des Elefanten mit Namen Bodo lag auf seinen Schultern und er drückte es mit Hilfe seiner Wadenmuskeln nach oben. Der gebürtige deutsche Trainer Bodo Förster bemerkte: „Das war eine großartige Erfahrung für uns beide, den Elefanten und mich! Ich bin erstaunt darüber, was Sri Chinmoy mit der Kraft seines Verstandes getan hat und bin für seine Ermutigung dankbar!“

Der langjährige Registrator des Britischen Amateur Gewichtheber-Verbandes Jim Smith machte das Ausmaß von Sri Chinmoys Kraftakt deutlich: „Was für eine phänomenale Leistung für ein menschliches Wesen. Die besten Bodybuilder und Gewichtheber der Welt können nicht annähernd das Gewicht mit den Waden hochstemmen, das Sri Chinmoy bewegt hat, und er ist mehr als doppelt so alt wie sie!” Sri Chinmoy, 1931 in Bengalen, Indien geboren, hält sich durch regelmäßiges Training, Konzentrationsübungen und Meditation fit. Mit seinen Kraftakten möchte Sri Chinmoy Menschen inspirieren, Alter nicht als Barriere aufzufassen, sondern Träume in allen Lebensbereichen zu verwirklichen. „Mit Entschlossenheit kann man die Altersgrenze besiegen.“

Text: Antaranga Foto: Projjwal