Meditation in Zürich

meditation-zuerich.jpg

Meditation, Meditationskurse, Vorträge, Seminare, Konzerte, Ausstellungen,...

In Zürich Meditation erlernen, können Sie bei uns von Menschen mit viel Meditationserfahrung. Unser Meditationszentrum besteht seit 1972. Das Sri Chinmoy Zentrum in Zürich ist eines der ältesten und grössten in Europa. Wir bieten eine Reihe von Veranstaltungen: Vorträge zum Thema Meditation und Yoga, Meditationskurse und Seminare für Anfänger und Fortgeschrittene, Konzerte und offene Musikabende mit meditativer Musik. Wir bieten alle Veranstaltungen kostenlos an - aus ideellen und spirituellen Gründen. Die Termine für unsere Veranstaltungen in Zürich und Winterthur können Sie rasch über einen Anruf bei 076 491 91 17 (Pranam Horlbeck) oder über unser Kontaktformular erfragen. Für die Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular benötigen wir 1 bis 2 Wochen, weil sie über ein zentrales System gesammelt und verteilt werden.

Meditation zu erlernen, ist eine wunderschöne Angelegenheit. Durch regelmäßige Übung wird der Verstand klar und friedvoll, das Herz wird von innerer Freude erfüllt und mit der Zeit durchdringen innere Ruhe und Glücklichsein, die durch das Meditieren zum Vorschein kommen, alle Handlungen in unserem Leben. Meditation ist wie an einem Flussufer zu sitzen und zuzuschauen, wie das Wasser vorbeifliesst, sie beobachten das Spiel des Verstandes aus der Distanz, sie lassen alle Gedanken vorbeifliessen und tauchen ein in innere Stille und Ruhe.

Jeder unserer Meditationskurse dauert 4 - 6 Abende und beinhaltet eine sorgfältig strukturierte und aufeinander aufbauende Serie von geführten Meditationen. Der gesamte Kurs stellt ihnen eine große Bandbreite von Meditations- und Konzentrationstechniken vor, die es jedem Kursteilnehmer ermöglicht, sich mit verschiedenen Meditationsformen vertraut zu machen und die persönlich bevorzugte Übungsmethode zu entdecken. Sie lernen, wie man sich einen Meditationsplatz einrichtet, wie man beim Meditieren richtig sitzt und wann die beste Zeit für eine Meditation ist. Die persönlichen Geschichten aus dem Leben der KursleiterInnen über die Auswirkungen einer regelmässigen Meditationspraxis gestalten die Kurse lebendig und humorvoll. Die KursleiterInnen meditieren seit vielen Jahren unter der Anleitung des spirituellen Lehrers Sri Chinmoy. Sie erläutern auch warum Sport oder Yogaübungen und eine vegetarische Ernährungsweise eine förderliche Ergänzung für ein spirituelles Leben darstellen.

Ein typischer Meditationskurs an 5 Abenden ist folgendermassen gestaltet:

1. Abend
  • Thema: Was ist Meditation? - Wie funktioniert sie? Ein Überblick über den Nutzen und die Funktionsweise von Meditation.
  • Übung: "Ruhiger Verstand - ruhiger Atem". Atemübungen, um den Verstand zu lenken und still zu machen.
  • Thema: Das ABC für die Meditation zu Hause - wann/ wo/ wie lange/ wie oft? Die ersten Schritte, um unsere tägliche Meditationspraxis zu entwickeln.
  • Übung: Konzentration entwickeln - Konzentrationsübung auf eine Blume und eine Kerze.
2. Abend
  • Übung: Das Herz-Chakra - eine geführte Meditation ins spirituelle Herz, um den rastlosen Verstand zu beruhigen.
  • Thema: Einführung in die Meditation mit Mantren. Die Chakren - Energiezentren in unserem subtilen Körper.
  • Übung Geführte Mantra-Meditation und gemeinsames Singen von mantrischen Liedern.
3. Abend
  • Thema: Was ist Yoga und was sind die Ziele und Wege des Yoga? Erklärung von Begriffen wie Pranayama, Karma, Samadhi, Nirwana und Erleuchtung.
  • Übung: Der Himmel in uns - eine visuelle Meditation.
  • Thema: Gesundheit und Meditation: Wie ein spirituelles Leben dazu beiträgt, die Gesundheit und das Wohlbefinden zu fördern.
4. Abend
  • Übung: Musikmeditation
  • Thema: Wie man Meditation dazu benutzen kann Lebensprobleme zu lösen, Entscheidungen zu treffen und Stress zu reduzieren.
  • Thema: Körperliche Fitness, Sport und Meditation.
5. Abend
  • Thema: Ein Überblick über spirituelle Wege und Meister. Der Weg des Herzens von Sri Chinmoy.
  • Übung: Stille Meditation.
  • Thema: "Das eigene kreative Potenzial verbessern." Wie sie die durch Meditation entwickelte innere Ruhe, Entspannung und Inspiration für kreative Prozesse in der Kunst, Musik, etc. nutzen können.

Unsere Meditationskurse finden in herzlicher Atmosphäre in unserem neuen Meditationszentrum im Stadtteil Zürich-Affoltern statt und beginnen in der Regel um 19:30 Uhr. Wir gehen gerne auf individuelle Fragen ein und möchten ihnen Grundkenntnisse über Meditation und Yoga vermitteln, damit sie frei und sicher ihre eigene Übungsweise entwickeln können. Die aktuellen Termine erfahren Sie rasch über über einen Anruf bei 076 491 91 17 (Pranam Horlbeck) oder in 1 bis 2 Wochen über unser Kontaktformular.


Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren Meditationskursen

fragen-antworten.jpgHier findest Du die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Meditationskursen in Zürich wie Wie lange dauert der Kurs?, Welche Meditationstechniken lehrt ihr' oder Warum sind eure Kurse kostenlos?.



Sri Chinmoy

Sri Chinmoy

Wenn du die Welt
in einem besseren Zustand
verlassen willst,
als du sie vorgefunden hast,
dann benutze
dein Herz des Mitgefühls
und dein Leben der
Anteilnahme.
- Sri Chinmoy

 

KursleiterInnen und ReferentInnen

Einige erfahrene KursleiterInnen und Vortragende vermitteln Ihnen in Zürich die Kunst der Meditation.

Meditationskursleiter Pranam

Pranam Horlbeck: Was ist mein Ziel im Leben? Wie kann ich meine wirkliche Rolle im Leben finden? Das sind die Fragen, welche mich dazu bewogen, die Suche zu beginnen. Ich war damals 13 Jahre alt. Bei einem Freund unterhielten wir uns über das Weltall und die Weite des Kosmos. Dies berührte mich so tief, dass ich auf der Suche nach Antworten Bücher über Astronomie und Physik las. Das Weltall konnte ich sehen, aber meine Rolle und Aufgabe darin nicht. Erst als ich Bücher über Spiritualität und Philosophie las, fand ich in die richtige Richtung, nämlich nach innen. Dies war der Anfang. Mehr über Pranam lesen sie hier.