Der Verstand

13978
Ohne positive Gedanken zu nähren,
können wir keinen klaren Verstand haben.

13976
Ohne die Strebsamkeits-Flut des Herzens,
können wir keine Finsternis des Verstandes verjagen.

13915
Ein negativer Verstand
bleibt immer
völlig unglücklich.

13917
Unwissenheits-Nacht
kann und muss
in Weisheits-Licht verwandelt werden.

13919
Aufrichtigkeit des Verstandes
und Reinheit des Herzens
können im spirituellen Leben
die Rolle der mächtigsten Helden spielen.

13893
Standardisiere nicht,
modernisiere nicht,
computerisiere nicht,
sondern harmonisiere die Welt.

13881
Verschönere deinen Verstand,
reinige dein Herz
und vereinfache dein Leben.
Siehe da, Gott ist im Begriff zu kommen.

13871
Jeden Abend
müssen wir unseren Verstand dazu zwingen
ein paar Minuten
friedvoller Stille zu haben.

13866
Ein begehrlicher Verstand
ist gezwungen
in unbedeutenden Dingen zu leben.