Meditation in Wien

Meditation in Wien

Meditation, Meditationskurse, Vorträge, Konzerte, Ausstellungen,...

Wenn Sie die Kunst der Meditation in Wien lernen wollen, dann sind Sie hier richtig! Das Sri-Chinmoy-Zentrum in Wien bietet für Interessierte regelmäßig, unentgeltlich und unverbindlich Meditationskurse an. Die Kurse sind gleichermaßen für Anfänger, wie für Menschen, die ihre Meditationskenntnisse auffrischen möchten, geeignet. Das Sri-Chinmoy-Zentrum Wien ist ein Meditationszentrum, in dem seit 1984 Menschen zusammenkommen, die ein modernes westliches Leben mit östlichem Gedankengut und spirituellen Techniken kombinieren. Die aktuellen Termine  unserer Meditationskurse erhalten Sie unter der Telefonnummer 0677-62 33 90 27 oder über unser Kontaktformular. Für die Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular benötigen wir 1 bis 2 Wochen, weil sie über ein zentrales System gesammelt und verteilt werden.

Unsere Meditationskurse sind ganz auf die Meditationspraxis im Alltag ausgelegt. Es gibt genug Zeit, um auf alle individuellen Fragen einzugehen. Des weiteren wird über spirituelle Themen referiert, die ihnen einen tiefen und spannenden Einblick in die Welt der Meditation geben.

Hier einige wichtige Themen, die in den Kursen besprochen werden:

  • ABC der Meditation
  • Konzentrationsübungen, geführte Meditationen, visuelle Meditationen, Musik-Meditation
  • Atemtechniken
  • Spirituelles Singen, Mantren
  • Was ist Yoga?
  • Spirituelle Erfahrung und ihre Bedeutung
  • Wie erlange ich Freude, Liebe und inneren Frieden aus meiner eigenen inneren Quelle?
  • Erleuchtung, Samadhi, Nirvana
  • Lebe den Augenblick, denn in Wirklichkeit existiert nichts anderes
  • Spontaneität, Intuition und Kreativität durch Meditation
  • Lerne wieder die guten Eigenschaften eines Kindes zu kultivieren
  • Sport und Meditation
  • Gesundheit und Meditation
  • Chakren und subtile Nerven
  • Tod und Wiedergeburt – Karma
  • Spirituelle Meister, Einweihung
  • Spirituelle Filme

Jeder kann sich von den verschiedensten Meditationsübungen, die wir in unseren Kursen vorstellen, jene Übungen wählen, die seiner Natur am ehesten entsprechen. Grundsätzlich werden Methoden geübt, die unseren Verstand still werden lassen und unser Herz ausdehnen. Wenn Sie regelmäßig meditieren, können Sie mit Sicherheit damit rechnen, gelassener und ruhiger zu werden. Wer sich erhofft, inneren Frieden ohne Meditation zu erlangen, der glaubt, in der Wüste Wasser finden zu können. Aber zusammen mit einer tiefen Entspannung werden Sie mehr Dynamik, mehr Energie in Ihrem Wesen spüren.
Letztendlich ist Meditation aber der Schlüssel, der unser Tor zu wahrem Glücklichsein öffnen kann. Wahres Glücklichsein existiert unabhängig von den wechselhaften Umständen unseres Lebens. Jeden Tag gibt es nur eines zu lernen: aufrichtig glücklich zu sein. Und dieses Glücklichsein wird sich – unabhängig von den äußeren Umständen unseres Lebens – nur dann einstellen, wenn wir auf unsere innere Stimme, auf unser Herz hören. Der Weg dazu ist die Meditation. Es macht nicht viel Sinn, viel über Meditation zu lesen, Meditation ist in erster Linie eine Sache der persönlichen Erfahrung. Und in der Gruppe macht so eine Erfahrung in der Regel mehr Freude. Setzen Sie sich einfach einmal hin und probieren sie es aus: Das Resultat wird Sie überzeugen.

Unsere unverbindlichen Meditationskurse, üblicher Weise gibt es ein bis zwei Termine pro Woche, beginnen um 20:00 Uhr und dauern etwa vier bis fünf Wochen. Unser Meditationszentrum finden Sie zentral gelegen in einem ruhigen Innenhof in Wien. Es ist ein Ort, wo man Kraft schöpfen kann, eine kleine Oase des Friedens. Man erreicht es leicht mit der U-Bahn. Die Termine für die kostenlosen Meditationskurse und Vorträge erfahren Sie unter der Telefonnummer 0677-62 33 90 27 oder in 1 bis 2 Wochen über unser Kontaktformular.

Meditationskurs in Wien

Bleibe fröhlich,
denn nichts Zerstörerisches
kann die Mauer der Fröhlichkeit durchdringen.
- Sri Chinmoy

Sri Chinmoy

Sri Chinmoy

KursleiterInnen und ReferentInnen

Es stehen für Sie einige sehr erfahrene sowie einige junge und enthusiastische ReferentInnen bzw. KursleiterInnen zur Verfügung, die bei dem spirituellen Meister Sri Chinmoy Meditation erlernt haben:

Meditationskursleiter Jewgenij Kuschnow

Jewgenij Kuschnow: 1978 erblickte ich in Russland das Licht der Welt und seit 1991 lebe ich nun in Österreich. Ich liebe Sport in all seinen Formen und übe diesen auch regelmäßig aus. In der Meditation, die ich seit etwa 6 Jahren praktiziere, habe ich einen Freund gefunden, der mir immer zur Seite steht und das Leben in allen Bereichen bereichert hat. Wenn ich im Herzen lebe, wird das Leben einfach und positiv, sowohl für mich selbst als auch für die Menschen rundherum. Dann handle ich spontan und intuitiv und entdecke den Zugang zu der Freude des "hier & jetzt" und ich entdecke ein Gefühl der Verbundenheit mit der Welt, welches die Basis für die wahre Liebe ist. In Kursen und Vorträgen versuche ich diese Lebensweise mit Hilfe einfacher und effektiver Übungen anderen Suchern zu vermitteln. Mehr über Jewgenij.

 

Dr. med. P. Arthada: Als ich Anfang der 80er Jahre mit dem Meditieren begann, hielten mich meine Eltern für verrückt. Für meinen Vater, einen Wissenschafter - er war auch einmal der Rektor der Universität Wien, war das eine klare Sache: "Wenn du deinen Verstand still machst, bist du um nichts besser als ein Esel." Er hatte, wie übrigens damals die meisten Leute, nicht die geringste Ahnung von der Meditation. Jetzt, Jahrzehnte später, würden sich meine Eltern wünschen, dass auch meine Geschwister so "verrückt" wären und meditierten, denn sie empfinden heute in meiner Gegenwart viel inneren Frieden und Freude. Als Arzt hat mich primär der medizinische Aspekt der Meditation interessiert. Mehr über Arthada erfahren Sie hier.

 

Meditationskursleiterin Evelyn

Evelyn: Salut, ich heiße Evelyn. Etwa 2004 habe ich damit begonnen, die Meditation in mein alltägliches Leben zu integrieren. Wenn du dir auch schon mal die Frage gestellt hast "Wie stelle ich es an, dass ich einfach nur glücklich bin?", sind wir uns sicher ein bisschen ähnlich. Meditation ist für mich der wahre Schlüssel zum Glücklichsein. Wenn du eine tiefe Meditation erlebt hast, bist du von einer Art innerer Zufriedenheit und Wonne erfüllt, die dich den ganzen Tag hindurch begleitet. So können dich auch noch so missgelaunte Menschen "anbellen", sie werden dich im Optimalfall keine Spur aus deiner inneren Balance bringen. Es gilt also, die enorm positiven Energien, die in jedem von uns schlummern, zu aktivieren bzw. sich ihrer bewusst zu werden. Mehr über Evelyn.

 

Meditationskursleiter Smarana

Smarana Puntigam: Im relativ zarten Alter von 16 Jahren lernte ich Sri Chinmoy kennen. 20 Jahre später vergieße ich Tränen von Freude und Dankbarkeit bei dem Gedanken, was ich in diesen Jahren an äußeren und inneren Erfahrungen machen durfte. Ein facettenreiches und farbenfrohes Leben hat sich für mich aufgetan und es fühlt sich so an, als ob ich in einem Segelboot sitzen würde, dessen Segel voll vom Wind gebläht sind und ich auf direkten Kurs zu meinem Ziel bin. Mehr über Smarana erfahren Sie hier.

Sportveranstaltungen

Da eine gesunde Seele zum guten Funktionieren einen gesunden Körper braucht, organisieren wir auch verschiedene Sportevents, die vom wöchentlichen 2-Meilenlauf, über den beliebten 10 km- Donauparklauf, Triathlons bis hin zum alljährlichen 100 km-Lauf im Prater reichen - siehe www.srichinmoyraces.org/at

Unternehmen in Wien

Einige Schüler von Sri Chinmoy haben sich entschlossen, gemeinsam Geschäfte bzw. Unternehmen in Wien aufzumachen, in welchen spirituell Gleichgesinnte in harmonischer Weise zusammenarbeiten können.

GANDHARVA LOKA

In dem Musikgeschäft der besonderen Art werden Musikinstrumente aus aller Welt (Schwerpunkt Indien / Asien) verkauft.

Westbahnstr. 4, 1070 Wien  www.gandharvaloka.com