Sri Chinmoys Weg der Meditation im Herzen Heidelbergs

Das Sri Chinmoy-Meditations-Zentrum in Heidelberg wird 30 Jahre alt.

Das Sri Chinmoy-Meditations-Zentrum in Heidelberg blickt auf eine traditionsreiche Geschichte zurück. Angeregt und angeleitet vom kürzlich verstorbenen indischen Meditationsmeister Sri Chinmoy, haben hier über die letzten 30 Jahre hinweg viele Menschen den Wert wahrer Meditation erfahren. Das Heidelberger Zentrum für Meditation des spirituellen Lehrers Sri Chinmoy befindet sich inmitten der Altstadt und zählt momentan etwas weniger als 30 Mitglieder. Gemeinsam ist allen die regelmäßige Praxis der Meditation sowie die spirituelle Ausrichtung des äußeren Lebens auf vielfältige Art und Weise.

Wie sieht Sri Chinmoys Weg der Meditation in Heidelberg konkret aus?

Sri Chinmoys Weg der Meditation in Heidelberg fußt hauptsätzlich auf zwei Grundpfeilern: Meditation und äußeres Tun.
Die Meditation ist geprägt von der Konzentration auf das eigene spirituelle Herz inmitten der Brust, im Indischen auch "Anahata-Chakra" genannt. Hier befindet sich das Tor zur Seele, die Öffnung hin zur eigenen höchsten Wirklichkeit. Gelingt es diese innere Tür zu öffnen, kommt es zu grenzenloser Freude, dem Einklang mit sich selbst sowie der Erfahrung der eigenen Bestimmung im Leben. Unterstützt wird dieser Prozess durch die Meditation auf ein Bild Sri Chinmoys, welches diesen in einem sehr hohen Bewusstseinszustand, auch Samadhi genannt zeigt.
Mit äußerem Tun, dem zweiten Stützpfeiler des spirituellen Pfades Sri Chinmoys, ist vor allem jene Dynamik gemeint, wie sie im Beruf, Ausdauersport aber auch durch sonstige Aktivitäten praktisch gelebt und erfahren werden kann. Sinn und Zweck ist hierbei die Hingabe an eine übergeordnete Kraft, die vom eigenen "Ich" wegführt und den Einzelnen somit an der Fülle des Kosmos ganz konkret teilhaben lässt.

Meditation in Heidelberg auf dem Weg Sri Chinmoys und seine Ziele.

Der Meditationslehrer Sri Chinmoy ist ein authentischer Spiritueller Meister, der eins mit den Weiten des höchsten Kosmos geworden ist und dadurch sich selbst erkannt hat. Aus diesem Grund kann er dieses innere, geheime Wissen anderen Menschen weitergeben. In dieser Selbsterkenntnis liegen alle Eigenschaften verborgen, nach denen der Mensch sich schon seit jeher gesehnt hat. Sei es nun Erfüllung im Leben, die Erfahrung von Zufriedenheit und Harmonie oder ein tiefes und anhaltendes Glücklichsein.
Sri Chinmoy und das Heidelberger Meditations-Zentrum folgen dabei den alten Traditionen des Yoga und bieten alle ihre Dienste ohne die Forderung nach finanzieller Gegenleistung an. Die einzige "Bezahlung" ist der Wille und die Aufrichtigkeit des Einzelnen, regelmäßig zu meditieren und das eigene Leben spirituell auszurichten.
Obwohl Sri Chinmoy mittlerweile seinen physischen Körper verlassen hat, wird er nach wie vor von seinen Schülern in der Meditation erfahren und kann sie dadurch auf ihrer inneren Reise unterstützen.

Vorträge und Kurse des Heidelberger Sri Chinmoy-Meditations-Zentrums.

Das Heidelberger Sri Chinmoy-Meditations-Zentrum bietet regelmäßige Vorträge und Kurse an.
Informationen unter: 06221-22814 oder 06221-160649

(siehe auch vom gleichen Autor: Internet-Blog zu spirituellen Themen)